Aus Überzeugung nachhaltig

Dem Gründer von ananné, Dr. med. Urs Pohlman, ist es ein besonderes Anliegen, mit seiner natürlichen Wirkstoffkosmetik, der Haut nachhaltig etwas Gutes zu tun.

Alle unsere Produkte durchlaufen regelmässig einem strengen und gründlichen Zertifizierungsprozess. Wir garantieren, dass unsere gesamte Körper- und Gesichtspflegelinie 100% vegan, natürlich, halal geprüft und ohne jegliche Tierversuche und ohne Mikroplastik und Kunststoffe hergestellt werden. 

NaTrue

NATRUE ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die sich in Brüssel befindet. Ihre Mission ist die weltweite Förderung und der Schutz von Natur- und Biokosmetik. Das NATRUE-Siegel erscheint nur auf Produkten, die einen unparteiischen und strengen Zertifizierungsprozess durch einen unabhängigen Zertifizier durchlaufen haben.
Voraussetzungen:

  • NATRUE-zertifizierte Produkte sind aus 100% natürlichen Stoffen
  • Wasser wird beim NATRUE-Siegel als neutraler Inhaltsstoff berechnet. Dies, um die künstliche Erhöhung der Natürlichkeit zu vermeiden
  • Greenwashing ist bei dem Zertifikat nicht möglich
Vegan

Die Veganblume wurde 1990 von der Vegan Society England eingeführt und ist ein von der EU anerkanntes Zertifikat. Es gilt als eines der konsequentesten und best geprüften Zertifikate für vegane Produkte. Die Veganblume garantiert, dass ein Produkt zu 100% vegan ist.
Voraussetzungen:

  • Das Produkt darf keine tierischen Bestandteile, Nebenprodukte oder Rohstoffe (zB. Kuhmilch) beinhalten
  • Tierversuche sind in jedem Produktionsschritt verboten
  • Während der Produktion dürfen keine tierischen Materialien benutzt werden
Peta

Beim Kauf von Produkten mit dem cruelty-free Zeichen, tragen Sie dazu bei, Kaninchen, Mäusen, Meerschweinchen, Ratten und andere Tiere vor qualvollen Tests und lebenslangem Leid zu bewahren. Das PETA-Programm «Schönheit ohne Hasen» ist die ultimative Ressource für gewissenhafte Käufer.
Voraussetzungen:

  • Striktes Verbot von Tierversuchen
  • Die PETA-Zertifizierung steht für eine Welt ohne Tiernutzung, ohne Tierquälerei und ohne Tiermissbrauch
Clean Beauty

Die Vertreter von Clean Beauty unterscheiden zwischen gesunden und schädlichen Inhaltsstoffen und untersuchen, welche davon Menschen auf die Haut auftragen. Je natürlicher, desto besser, lautet das Credo und unterstützt dabei ein bewusstes Konsumverhalten.
Voraussetzungen:

  • Frei von toxischen Inhaltsstoffen
  • Ausschliesslich aus der Natur gewonnene Stoffe
  • Gentechnikfreie Inhaltsstoffe, frei von chemischen Herbiziden, Pestiziden, Fungiziden und Antibiotika
Zero plastic inside

Nur Marken und Unternehmen, die keine Mikroplastik Inhaltsstoffe in ihren Produkten verwenden, können das «Zero Plastic Inside»-Logo tragen.
Voraussetzungen:

  • Die Körperpflegelinie muss völlig frei von mikroplastischen Inhaltsstoffen und Kunststoffbestandteilen sein
Halal quality control

Halal ist ein arabisches Wort und heisst übersetzt «erlaubt». Es bezeichnet alle Dinge und Handlungen, die nach islamischem Recht zulässig sind.
Voraussetzungen:

  • Halal Kosmetik darf keinen Alkohol aus Gärung und keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten
  • Zudem sind auch viele chemische Zusatzstoffe tabu.