Was tun gegen Krähenfüsse?

Die Augenpartie zählt zu den sensibelsten Hautpartien. Somit werden die ersten Zeichen der Zeit hier sehr schnell sichtbar und es wird geraten, schon im Alter von 25 Jahren, präventiv den Fältchen entgegenzuwirken. Wissen Sie wie Augenfalten entstehen?

Die Haut um die Augenpartie ist sehr dünn und sensibel. Der natürliche Alterungsprozess unserer Haut spielt natürlich eine wichtige Rolle. Zusätzlich wird sie vielen Umwelteinflüssen, wie trockener Heizungsluft, agressiven Sonnenstrahlen und Luftverschmutzung, ausgesetzt.

Die reifere Haut produziert weniger Kollagen und Elastin, dadurch verlangsamen sich die hauteigenen Prozesse und die Haut verliert an Spannkraft. Um die Augen entstehen kleine Fältchen.

Weitere Faktoren sind das Auftragen von Augen Make-up und das Abschminken durch festes Reiben, die den Alterungsprozess beschleunigen.

Gerne möchte ich Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie trotz den natürlichen Alterungsprozessen und externen Einflüssen, denen wir täglich ausgesetzt sind, eine strahlende Augenpartie erhalten:

Reinigung
Verwenden Sie für das gründliche Entfernen von Augen Make-up LAVANTICUM Nourishing Cream & Mask. Einfach mit den Händen oder auf einem feuchten Wattepad auftragen und mit leicht kreisenden Bewegungen einmassieren. Mit lauwarmem Wasser abspülen. Die Reinigungscreme mit Meerfenchel und Buchweizen-Extrakt entfernt auch wasserfestes Make-up.

Gesichtstonic
Zur Beruhigung bei geschwollenen oder müden Augen können Sie ein mit TONICUM Pore Toning Mist getränkten Wattepad kurze Zeit auf beide Augen legen. Das mit Ingwerextrakt angereicherte Gesichts Tonic strafft und verbessert die Elastizität der Augenpartie.

Augenbalm oder Creme
Augenpflegemittel mit hydratisierenden und Anti-Age Wirkstoffen können die Faltentiefe vermindern und neue Mimik Fältchen verzögern. Ich empfehle Ihnen den mit Goldene Alge Extrakt hergestellten OCULISSIMUM Firming Eye Balm, den Sie auch auf die Glabella Falte (Zornesfalte) auftragen können. Verteilen Sie eine kleine Menge des Augenbalm auf die inneren Augenwinkel, in die Mitte und auf die äusseren Augenwinkel. Einmal am unteren Augenlid von innen nach aussen, dann unter der Augenbraue und zuletzt über den Augenbrauen auftragen
(Haarwuchsrichtung der Augenbrauen). Den Rest sanft einklopfen. Dadurch wird die Pflege intensiviert und die Mikrozirkulation stimuliert. Auf diese Weise wird die Haut optimal mit Nährstoffen versorgt.

Unsere Augenprodukte enthalten keine Kriechöle (spreitende Ölsubstanzen) und können somit bis zum Wimpernkranz unten und oben aufgetragen werden – es kann nichts ins Auge gelangen. Kriechöle könnten jedoch zu Irritationen der Augenschleimhaut führen.

Wellness im Winter
Verwenden Sie in der kalten Winterzeit feuchtigkeitsspendende, aber auch nährende Augencremes, da diese die Augenpartie besonders effektiv pflegen wie CURA OCULI Nourishing Eye Cream & Mask. Die nährende und regenerierende Creme mit Sanddornfrucht- und Hagebuttenkernöl kann auch als Maske angewendet werden.

Anwendung Maske:
Nach der Reinigung in einer dickeren Schicht auf die Augenpartie auftragen – 15 bis 20 Minuten einwirken lassen und beispielsweise getränkte Wattepads mit TONICUM Pore Toning Mist auf die Augen legen.

Extra-Frischetipp:
Lagern Sie Ihre Augenpflegeprodukte im Kühlschrank. Die gekühlten Pflegeprodukte helfen auch perfekt bei geschwollenen Augen.

Ich grüsse Sie herzlich,
Juliana Schäfer, Vertrieb und Schulung 

CURA OCULI Nourishing Eye Cream & Mask
Nährende Augencrème und Maske

OCCULISSIMUM Firming Eye Balm
Straffender Augenbalm zur Entspannung

LAVANTICUM Nourishing Cleanser & Mask
Pflegende Reinigungscreme und Gesichtsmaske

TONICUM Pore Toning Mist
Erfrischendes Gesichtstonic zur Beruhigung der Haut