Nachhaltige Wirkstoffkosmetik

ananné ist der Schutz der Natur und der natürlichen Ressourcen ein besonderes Anliegen. So konsequent, wie bei der Herstellung der vielfach zertifizierten Wirkstoffkosmetik wird auch in allen anderen Belangen darauf geachtet, den ökologischen Fussabdruck so klein wie möglich zu halten.

Die Herkunft der verschiedenen Roh- und Inhaltsstoffe

Für die Produkte von ananné werden grundsätzlich nur Rohstoffe, die sich natürlich in die Biologie der Haut einfügen. Wenn möglich, bezieht ananné die hochwertigen Ingredienzen aus ökologischem Anbau oder Wildsammlungen. Bei der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Partnern agiert ananné nach den Grundsätzen des fairen Handels und setzt auf langfristige Beziehungen.

Die über 85 Inhaltsstoffe, die in ananné eingesetzt werden, kommen aus aller Welt. Dies ist erforderlich, da viele Pflanzen nicht aus der regionalen Umgebung bezogen werden können, da sie hier nicht die klimatischen Voraussetzungen finden. Die Qualität und Reinheit der verwendeten Rohstoffe wird in der Schweiz geprüft und verarbeitet.

Achtsamkeit bei der Herstellung

Bei der Herstellung achtet ananné auf eine wirkstoffbewahrende Verarbeitung und verwendet ausschliesslich natürliche Konzentrate, reine Pflanzenöle und natürliche Duftstoffe. Bei der Verarbeitung der zumeist niedermolekularen Öle, wird auf die patentierte CO2-Kaltextraktion gesetzt. Diese ist sowohl für die Umwelt als auch die Öle selbst schonender, da das Extraktionsverfahren ohne Erhitzen abläuft. So behalten die gewonnenen Öle eine maximal hohe Qualität mit extremer Bioverfügbarkeit und können besser von der Haut aufgenommen werden.

Durch wasserarme Formulierungen geht ananné auch mit der Ressource Wasser sehr sparsam und umsichtig um. Dank der hochkonzentrierten Wirkstoffkombinationen sind alle Produkte sehr ergiebig und sparsam im Gebrauch.

Diese Inhaltsstoffe werden nicht verwendet

ananné Produkte sind frei von synthetischen Chemikalien, Silikon, synthetischem Glyzerin, Mineralölen, Sulfaten und Aluminiumsalzen, um nur einige zu nennen. Sie enthalten weder Nano-Partikel noch Mikroplastik oder Alkohol (Ethanol). Die in den Inhaltsstoffen, den sogenannten INCIS, aufgeführten Alkohole sind pflanzliche Wachse, die chemisch in die Gruppe der Alkohole eingeordnet werden, aber nicht dem Ethanol entsprechen.

Nachhaltiges Verpackungsmanagement

Bei den Verpackungen der Produkte verwendet ananné hauptsächlich sogenannte Airless Dispenser. Diese Pumpbehälter sind die sauberste und sicherste Verpackung für ein Kosmetikprodukt. Denn sie verhindern das Eindringen von Luft und damit auch von Keimen. Dadurch kann auf Konservierungsstoffe verzichtet oder sie zumindest reduziert werden. Zudem ermöglicht dieses System, den Behälter sehr gut zu entleeren.

Das Inlay der Airless Dispenser können herausgenommen und im Plastikmüll entsorgt werden. Der Behälter selbst ist aus Glas und kann über den Altglascontainer entsorgt werden.

Bei manchen Produkten ist es sicherer, Kunststoff zu verwenden. Dies gilt beispielsweise für Reinigungsprodukte vom Cleanser bis hin zum Duschgel. In diesem Fall achtet ananné darauf, dass es sich um PET Kunststoff handelt, damit auch dieser dem Recyclingkreislauf zugeführt werden kann.

Auf Beipackzettel als Packungsbeilage wird bewusst verzichtet. So wird im Sinne der Umwelt einiges an Papier gespart. Auf jeder Faltschachtel, die später dem Altpapier zugeführt werden kann, ist ein QR-Code aufgedruckt, über den man einfach zu ausführlichen Produktinformationen auf der ananné Website gelangt.

Der ananné Anspruch: 100% is just enough!

100% is just enough
ananné ist halal

Halal ist ein arabisches Wort und bedeutet "erlaubt". Es steht für Dinge und Handlungen, die mit dem Islam konform sind.

ananné ist Halal-Kosmetik, was durch die unabhängige Zertifizierungsstelle HQC überprüft und bestätigt wird. So enthalten die Produkte keinen Alkohol oder tierische Inhaltsstoffe. Auch sind bei der Produktion besondere hygienische und ethische Herstellungsvorschriften zu beachten, um die Reinheit der Produkte zu gewährleisten. 


ananné ist wissenschaftlich bestätigt

Als praktizierender Arzt mit spezieller Ausrichtung auf Neurologie, Immunologie und anthroposophischer Medizin verfolgt ananné Gründer und Entwickler Prof. Dr. med. Urs Pohlman einen integrativen Heilansatz.

Die Verträglichkeit und Wirksamkeit der ananné Produkte ist wissenschaftlich bestätigt.


ananné ist tierversuchtsfrei

Alle ananné Produkte sind tierversuchsfrei.

Daher wird ananné als tierversuchsfreie Kosmetikmarke auf der offiziellen Liste der Tierrechtsorganisation PETA e.V. geführt.



ananné ist recylebar

Bei den ananné Verpackungen wird darauf geachtet, dass sie recycelbar sind und der Wiederverwertung zugeführt werden können.

Die hellen ananné Verpackungen sind grundsätzlich besser recycelbar als dunkle Materialien. Für eine bessere Recyclingfähigkeit werden bevorzugt sortenreine, Monomaterial-Verpackungen verwendet.


ananné ist vegan

Zertifizierte Naturkosmetik ist nicht automatisch auch vegan. So kann sie Inhaltsstoffe wie z.B. Bienenwachs enthalten.

Bei ananné wird bewusst auf den Einsatz jeglicher tierischer Inhaltsstoffe verzichtet. Die zu 100 Prozent pflanzlichen Wirkstoffkombinationen sind am reinsten, wirksamsten und hautverträglichsten. Als vegane Kosmetikmarke sind die ananné Produkte mit der Vegan-Blume der Vegan Society gekennzeichnet.


ananné ist fair

ananné handelt fair. Das Wort Fair steht für Gerechtigkeit, Anstand, Gleichberechtigung und Friedlichkeit.

ananné Wirkstoffkosmetik wird sozial verantwortlich und unter fairen Bedingungen produziert. Das geht über die Produktebene hinaus. So wird ein partnerschaftlicher, verlässlicher Umgang auf allen Ebenen und in allen Bereichen gelebt.


ananné ist plastikfrei

ananné Produkte enthalten keinerlei Kunststoffbestandteile.

Dies bestätigt das Beat-the-Microbead "Look for the Zero"-Gütesiegel. Die Initiative fordert den Verzicht auf jegliche Kunststoffbestandteile in Kosmetik.


ananné ist zertifizierte Naturkosmetik

ananné ist NATRUE zertifizierte Naturkosmetik, weshalb konsequent auf Inhaltsstoffe wie Silikone, Parabene oder Mineralöle verzichtet wird.

Als natürliche Wirkstoffkosmetik wird zusätzlich auf alle Inhaltsstoffe verzichtet, die keinen erwiesenen Nutzen für die Haut bringen.


ananné ist clean beauty

ananné versteht sich als «Clean Beauty». Dies ist ein Ausdruck für reine, ehrliche Kosmetik mit unbedenklichen, hochwertigen Inhaltsstoffen, die der Haut, dem Menschen und der Umwelt gut tun.

Bei ananné steht der Begriff zusätzlich für den Anspruch an Qualität und Transparenz.