Im Gespräch mit Urs Pohlman

Prof. Dr. med. Urs Pohlman

 

Prof. Dr. med. Urs Pohlman hat sein Medizin- und Philosophie Studium in Grenoble (F), München und Berlin absolviert. Im Jahr 2000 folgte seine Dissertation zur Bewusstseinswissenschaft (Consciousness Studies) in Heidelberg. Im Anschluss daran arbeitete er bis zum Jahr 2004 an der Duke University in Durham (North Carolina, USA) zu den Schwerpunkten Phänomenologie und Autistische Entwicklungsstörungen und ab 2002 zusätzlich als Assistenzarzt am Medical Center.

Von 2007 bis 2015 arbeitete er am Universitätsspital Basel (CH) zu den Schwerpunkten Neuroimmunologie und Muskeldystrophie. Als Assistenzarzt war er in diversen Kliniken tätig, darunter die Ita Wegman Klinik in Arlesheim (CH), einem Zentrum für anthroposophische Medizin. Zunächst an der Alanus Hochschule bei Bonn unterrichtete Prof. Pohlman Kunsttherapie/Sozialkunst, 2019 wechselte er zur ATKA in Dornach (CH), wo er seither Kunsttherapie und Medizin kombiniert. In Form von «long distance learning» unterrichtet er ebenfalls Kunsttherapie an der Ming Dao University in Taiwan in Kooperation mit dem Kunsttherapie Verband Malaysia.

Zudem ist er als praktizierender Arzt in Winterthur (CH) auf dem Gebiet der Integrativen Medizin aktiv. 2009 gründete er die natürliche Premium Wirkstoffkosmetik ananné mit Sitz in Erlenbach ZH (CH), deren geschäftsführender Gesellschafter er ist.

Auf welchem Wissen basiert ananné?

Das Heilen mit Pflanzen hat mich bereits als Teenager fasziniert. Später, als ich in der neuroimmunologischen Forschung und der Dermatologie arbeitete, erkannte ich, dass die Integration verschiedener Wissenschaftsbereiche der ideale Startschuss für die Entwicklung einer innovativen Hautpflege ist.

Meine Hauptziele dabei waren, mich auf Inhaltsstoffe zu fokussieren, die für die Regeneration der Haut förderlich sind und mit der richtigen Konzentration auch tatsächlich aufgenommen werden kann.

Das führte zur Entwicklung von ananné: "ana-neosis" ist altgriechisch und kann mit "Wiedergeburt" oder "Regeneration" übersetzt werden.

Was ist das Besondere an ananné?

ananné Produkte unterstützen die Fähigkeit der Haut, ein optimales Mass an Regeneration zu erreichen und die eigene Vitalität zu erhalten.

Ein sehr wichtiger Punkt ist dabei die Arbeit mit Wirkstoffen aus Pflanzen. Wir beziehen sie, wo immer möglich, aus zertifizierter Wildsammlung. Unser Ziel ist es, unseren Kunden die beste Qualität von Pflanzenextrakten zu gewährleisten. Zudem möchten wir das Bewusstsein in den Gebieten fördern, in denen diese Pflanzen wachsen, indem wir deren natürlichen Lebensraum respektieren. Wir unterstützen aktiv die nachhaltige Beschaffung auf einer fairen Preisbasis. So vermeiden wir weiteren Raubbau und schliesslich die Zerstörung der Natur. Dies verdanken wir dem langjährigen Aufbau eines breiten Netzwerkes und einer langfristigen Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung, die ihre natürlichen Ressourcen mit uns teilt. Dies ist ein fortlaufender Prozess der Entwicklung und eine tragfähige Grundlage für uns alle, um eine bessere Welt auf der Grundlage wahrer Werte zu schaffen. 

Wie äussert sich das Wohlbefinden der Haut?

Unsere Produkte leisten mehr als nur Pflege: Unsere Rezepturen enthalten mehrere aktive Wirkstoffe aus verschiedenen Pflanzen und werden in den Ursprungsländern seit Jahrhunderten zur Heilung und Ernährung eingesetzt. Das kann man spüren und sehen: Die Haut fühlt sich unterstützt, genährt und in ihrer Vitalität gestärkt. Die Aufmerksamkeit, die wir der Haut schenken, verwandelt sich in Wohlbefinden: So nennen wir das ananné Hautgefühl.

Wie reagieren die Kunden auf die Produkte?

Als Arzt bin ich oft tief berührt, wenn mir Kund(inn)en oder Patient(inn)en ihre Dankbarkeit nach der Anwendung unserer Pflegeprodukte ausdrücken, wenn ihre Hautprobleme gelöst wurden. Verbesserung der Hautstruktur zu erlangen, nachdem sie die Hoffnung bereits aufgegeben haben, ist für mich eine Bestätigung, das Richtige zu tun. Es ist bereichernd zu hören, dass die Menschen ihre Haut wieder geniessen, ihre Gesundheit und individuelle Schönheit spüren können.
Unsere Haut ist ein Sinnesorgan: Das Gefühl, dass die Haut gut gepflegt wird, ist eine grosse Ressource für Glück und Wohlbefinden. Oder wie wir zu sagen pflegen: Schöne Haut. Schönes Leben.

Wie kann man eine gute Hautpflege unterstützen?

Schlaf ist ein wesentlicher Teil unseres Lebens, und doch verstehen wir immer noch nicht wirklich, was das heisst. Schlafprobleme haben ein breites Spektrum von Ursachen und können mit zahlreichen spezifischen Mitteln wie Meditation, Achtsamkeit und auch "mentaler Ökologie" positiv beeinflusst werden. 

Unsere direkteste und wirkungsvollste Ressource ist unser Geist und die Art und Weise, wie wir unseren Körper mit Ernährung, Rhythmus und dem, womit wir uns konfrontieren, behandeln. Wie bei der Hautpflege glaube ich, dass die nachhaltigsten und effektivsten Ansätze auf einem ganzheitlichen Verständnis des Menschen beruhen werden.

Wir werden für eine vertiefte und erweiterte Perspektive belohnt werden: Eine verbesserte Schlafqualität ist für unsere Regeneration am Wichtigsten. Es ist eine uralte Erkenntnis, dass eine gute Erholung im Schlaf für einen tief verwurzelten gesunden Lebensstil unerlässlich ist, und dies hat unmittelbar Einfluss auf unsere Schönheit. Unsere Erfahrung von Schönheit ist eigentlich die Wahrnehmung von Gesundheit, übersetzt in ein ästhetisches Konzept.

Gibt es ein Rezept für einen erholsamen Schlaf?

Unser Schlaf ist eng damit verbunden, wie wir den Tag leben. Die stärksten Faktoren für einen lohnenden Schlaf sind ein gesunder und aufmerksamer Lebensstil. Wenn wir uns während des Tages bewusst Zeit zum Nachdenken nehmen, sind wir darauf vorbereitet, nicht zu viele "Hausaufgaben" in unsere Schlafphase mitzunehmen. Uns vor dem Schlafen bewusst den Verstand zu klären, mag wie eine Banalität erscheinen, ist für einen erholsamen Schlaf jedoch entscheidend.
Eine weitere Voraussetzung ist die Aufmerksamkeit für unseren Körper. Ein Minimum an gesunder Bewegung kann auf so vielen Ebenen erreicht werden, dass niemand eine Entschuldigung dafür haben sollte, die Bewegung zu vernachlässigen.
Schlaf ist nicht die Abwesenheit von Aktivität am Tag, sondern am besten mit einer Reise an einen Ort der Regeneration, des Aufladens und der Entspannung zu vergleichen. Es ist eine Aktivität, die mit Respekt und Sorgfalt ausgeführt werden sollte. Schlaf sollte das Gegenteil eines passiven "Nichtstuns" sein. Es ist die Zeit, einen schönen inneren Ort zu besuchen und die Wunder der menschlichen Existenz zu feiern und das wohltuende Geschenk des Schlafs dankbar anzunehmen.

发表评论

所有评论都必须经过审核才能发布。