Die wunderbare Geschichte vom Tigergras

Egal ob von Tigergras, Indischer Wassernabel, Centella asiatica oder Pennywort die Rede ist, immer ist das in den Tropen beheimatete Doldengewächs gemeint.

Da sich die Pflanze auf feuchten Böden gut kultivieren lässt, ist sie mittlerweile auch in Europa zu finden. So bezieht ananné den Wirkstoff aus der Bretagne/Frankreich.

Der bildhafte Name Tigergras stammt von der Legende, nach der sich verletzte Tiger zur Wundheilung an den Halmen der Pflanze reiben. Diese Geschichte sagt eigentlich schon alles über die wunderbare, heilende Wirkung von Tigergras.

In der ayurvedischen und traditionellen chinesischen Medizin ist die Heilpflanze schon lange bekannt. Sie wird zur Förderung der Wundheilung und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt. Aufgrund seiner antibakteriellen und wundheilenden Eigenschaft zählt Tigergras zu den wichtigsten Heilpflanzen mit entzündungshemmenden Eigenschaften.

Auch in der Kosmetik hat Centella asisatica schon lange Einzug gehalten. Doch gerade in den letzten Jahren, hat die Heilpflanze in Form von Cica-Cremes noch einmal einen richtigen Boom erfahren. Der Name setzt sich aus C für Centella und -ica aus Asiatica zusammen. Die positive Wirkung auf Narben und Ekzemen aber auch auf wunder oder sonnenverbrannter Haut, haben der Cica-Creme einen festen Platz in vielen Hausapotheken verschafft.

Doch hat sie nicht nur eine positive Wirkung bei der Wundheilung, sondern auch antioxidative, antientzündliche und regenerative Eigenschaften. Das macht die Pflanze zu einem sehr interessanten Inhaltsstoff für Kosmetikprodukte. Auf der Haut normalisiert die Arzneipflanze die Wachstumsgeschwindigkeit der Zellen der Oberhaut, den Epidermiszellen. So beugt sie der übermässigen Hornhautzellbildung vor, die beispielsweise durch leichte Entzündungen entstehen kann. Die Wirkung zeigt sich, indem Rötungen und Schuppenbildung merklich reduziert auftreten. 

Die kosmetischen Eigenschaften von Centella Asiatica

Centella Asiatica

 

    • antibakteriell und antioxidativ
    • wundheilend und antientzündlich
    • regenerierend
    • regt die Kollagenproduktion an
    • mindert die Schuppenbildung

 

 

In diesen Produkten setzt ananné den Extrakt der Centella asiatica ein

Zur Linderung von Stresseffekten in der Haut und zur Förderung des immunologischen Gleichgewichtes ist Centella asiatica ein idealer Inhaltsstoff für ananné Wirkstoffkosmetik. Die Essenz fördert die Vitalität, was sich in einer verbesserten Durchblutung und Regenerationsfähigkeit der Haut zeigt und die Hautalterung verlangsamt. 

Cura Oculi

 

 

 

CURA OCULI Nourishing Eye Cream & Mask

Nährende Augencreme und Maske zur Minderung von Fältchen.

  

    

Equilibrium Light

 

EQUILIBRIUM LIGHT 24H Beautifying Cream

Der Allrounder für Tag und Nacht.

 

 

 

 

Purgatio

 

PURGATIO Detox Mask

Tonerde Gesichtsmaske für ein verfeinertes Hautbild.

 

 

 

 

 

 

REGENERATIO Overnight Repair Mask

Reichhaltige regenerierende Gesichtsmaske.

 

 

 

 

 

 

AMABILIS Organic Hand & Nail Treatment

Nährende und regenerierende Handcreme für strapazierte Hände.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft